Landesschau
Kaufbeurer Ponyzüchter Nieberle erhält in München-Riem begehrte Auszeichnungen

Zum wiederholten Mal heimste der Shetland- und Reitponyzüchter Artur Nieberle aus Kaufbeuren bayerische Lorbeeren ein. Bei der Landesschau in München-Riem waren nur die besten Stuten aus ganz Bayern eingeladen. Die jährliche Zuchtveranstaltung gilt als Treffpunkt der bayerischen Ponyzüchter. Hier können sie sich vergleichen, zudem erfahren sie dabei den fachlichen Kommentar der Bewertungskommission zum Zuchtfortschritt.

Als Gastrichterin wurde dieses Mal Mareile Oellich-Overesch, Zuchtleiterin aus dem Verband Weser-Ems, engagiert. Zusammen mit der bayerischen Zuchtleiterin Claudia Sirzisko bewertete sie etwa 80 Stuten aus 15 verschiedenen Rassen nach Typ, Schönheit und Gangvermögen.

Drei der acht nominierten Ponystuten Nieberles mit dem Gestütsnamen << Farbenfroh >> erhielten die Titel der bayerischen Staatsprämie. Mit seiner dreijährigen Classic-Ponystute << Farbenfrohs Serafina >> ließ Nieberle sogar die gesamte Konkurrenz in dieser Rasse hinter sich und wurde zusätzlich für den Endring nominiert, bei dem die Besten aller Rassen gegeneinander antraten.

Nieberle züchtet neben Shetlandponys und Deutschen Reitponys seit mehreren Jahren auch erfolgreich eine neue kleine Ponyrasse, das Deutsche Classic-Pony. Diese Ponys sind etwas größer und eleganter als die kleine englische Rasse Shetlandpony und werden von Nieberle in der Kinderreitschule für Anfänger eingesetzt. Showauftritte mit Reit- und Fahrquadrillen aus seinem Gestüt haben diese Rasse inzwischen auch vor einem großen Publikum bekannt gemacht.

Nieberle muss sich in der Zucht an strenge Vorgaben halten, die für diese rassereinen Ponys gefordert werden. Hochdekoriert mit diesen Auszeichnungen für seine kleinen Stuten und die größere Reitponystute lieferte er damit einen weiteren Beweis für die hohe Qualität seiner Zucht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen