Jahresprogramm
Kaufbeurer Ortsgruppe des Bund Naturschutz hat heuer viel vor

Über die vielen Aktivitäten des Bund Naturschutz (BN) Kaufbeuren berichtete Vorsitzender Peter Orendi bei der Jahresversammlung. Als Referent sprach zudem Hartmut Stauder zum Thema 'Gärtnern im Einklang mit der Natur'.

Die BN-Ortsgruppe zähle derzeit 489 Mitglieder, einschließlich der sogenannten Förderer. Die Ortsgruppe bietet auch heuer eine Reihe von Veranstaltungen an, bei denen sich die Mitglieder, aber auch Gäste aktiv beteiligen können. Erste Gelegenheit dazu bietet die Amphibienaktion am Kaiserweiher im März und April.

Am 9. Mai zeigt Herbert Stadelmann eine Multimediashow unter dem Motto 'Die Natur vor unserer Allgäuer Haustüre'. Es ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Sektion Kaufbeuren-Gablonz des Deutschen Alpenvereins in dessen Vereinsheim, Buronstraße 99. Auch beim 1. Kaufbeurer Lernfest am 19. Mai ist die Ortsgruppe mit einem Aktivstand 'Leben im Wassertropfen' vertreten.

Aktiver Naturschutz findet am 6. Juli statt: Die Ortsgruppe veranstaltet bereits zum zweiten Mal eine Aktion im Schinderbachtal in Großkemnat zur Bekämpfung des Indischen Springkrauts, das als sogenannter Neophyt die einheimische Flora massiv verdrängt.

Pilze und Kräuter

Höhepunkt ist die Pilz- und Kräuterexkursion am 15. September mit Dr. Christoph Greifenhagen. Sie findet im Wald hinter der Kaufbeurer Mülldeponie statt. Christine Räder referiert am 20. September über das Thema 'Welchen Beitrag können der ökologische Landbau und regionale Produkte zum Klimaschutz leisten?'.

Drei Samstage (22. und 29. September sowie 6. Oktober) sind für die Pflege der beiden Patenbiotope am Schwarzen Graben bei Kleinkemnat und an der Oberbeurer Steige reserviert. Für den 21. November ist eine Besichtigung der Müll-Sortieranlage (BWZ) in Pforzen geplant. Eine Adventfeier am 6. Dezember in der Kreisgeschäftsstelle beschließt das Vereinsjahr.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019