Cocktails
Kaufbeurer mixt mit angesagten Barkeepern um die Wette

Stefan Hantke aus Kaufbeuren fiebert dem kommenden Wochenende entgegen. Dann tritt der 38-Jährige bei den 'Drinks Open' am Bodensee an, einem internationalen Wettbewerb für professionelle Barkeeper aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Im vergangenen Jahr war er noch als Nachrücker ins Teilnehmerfeld gerutscht, heuer qualifizierte er sich direkt und setzte sich als einer von 40 Barkeepern gegen über 140 Bewerber durch. Mit einer Gin-Variation.

Die Vorrunde des Wettbewerbs findet in einem Hotel statt. In sechsfacher Ausführung muss Hantke dort seinen Cocktail zubereiten. Gerade einmal sieben Minuten hat er dafür Zeit. Die zwölf besten Drinks schaffen es dann ins Finale, das am Abend stattfindet.

Seine Chancen schätzt der Kaufbeurer eher gering. Die meisten Teilnehmer arbeiten an Bars großer Hotels in Zürich, München, Berlin oder Düsseldorf.

Aus welchen Zutaten Stefan Hantke seinen Wettbewerbsbeitrag mixt, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen