Warenumtausch
Kaufbeurer Herrenausstatter erklärt, warum der Warenumtausch nach Weihnachten der Vergangenheit angehört

Die ersten Wochen des neuen Jahres gelten als die klassische Phase des Warenumtauschs. Doch die Zeiten haben sich geändert. 'Die Kunden kaufen heute viel mehr mit Bedacht', weiß Ottmar Maier vom gleichnamigen Herrenmodengeschäft in der Kaufbeurer Ludwigstraße.

Somit steht die Krawatte beispielhaft für andere Präsente, denn dies berichten auch andere Händler. Ihren Nimbus als Weihnachtsgeschenk hat die Krawatte laut Maier indes nicht eingebüßt. Auch in seinem Modegeschäft werden vor dem Fest mehr davon nachgefragt. Von Schwiegermüttern? Vereinzelt! Mehr kann Maier nicht bestätigen.

Gründe für die Zurückhaltung beim Umtausch erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 07.01.2015 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen