Projekt
Kaufbeurer Forettle: Holzland Sturm bereitet Verlagerung in den Gewerbepark vor

Kaum zu glauben, dass im Forettle in etwa eineinhalb Jahren ein 25 Millionen Euro teures Fachmarktzentrum stehen soll.

Wild wuchert das Grün, alte Gebäude verfallen, lediglich einige Absperrgitter deuten auf die nahende Baustelle hin.

Sichtbar hat sich auf dem Gelände östlich der Altstadt wenig getan seit der Ankündigung der Investoren Dr. Hendrik Aldinger und Albert ten Brinke, dort eine Einkaufsmeile zu bauen. Im Hintergrund sind nun aber alle Weichen für die Großbaustelle gestellt. 'Das Forettle kommt, das steht fest', sagt Projektmanagerin Miriam Seeberger.

Wie die weiteren Planungen aussehen und wann die Abbrucharbeiten alter Gebäude im Forettle starten, lesen Sie in der morgigen Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 03.06.16 .

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen