Soziales
Kaufbeurer Beratungsnetz bietet Pflege-Dienstleistung im Internet an

Wenn Vater oder Mutter pflegebedürftig werden und die Betreuung in einem Seniorenheim sinnvoll erscheint, muss es häufig schnell gehen. Doch die Suche nach einem Pflegeplatz kann mitunter nervenaufreibend, kompliziert und langwierig sein.

Abhilfe soll nun ein Angebot im Internet schaffen, das unter der Adresse www.pflegeplatz.kaufbeuren.de einfach und schnell Informationen über freie Pflegeplätze der Einrichtungen in Kaufbeuren, im Ostallgäu und angrenzenden Unterallgäu bietet.

'Dieser Überblick spart den Angehörigen Zeit und gibt den Heimen die Möglichkeit, auf freie Betten hinzuweisen', sagt der Sozialabteilungsleiter im Kaufbeurer Rathaus, Peter Kloos. Es ist nach Angaben der Initiatoren das erste Angebot in dieser aktuell gehaltenen, übersichtlichen Form in der Region.

Den ausführlichen Bericht, wie die Idee entstanden ist und was Oberbürgermeister Stefan Bosse dazu sagt, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 12.02.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ