Jahresversammlung
Kaufbeuren lockt Kurzurlauber an: Tourismus- und Stadtmarketing zieht positive Bilanz

  • Foto: Harald Langer

Mit einem Überschuss von 60.158 Euro hat Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing das Jahr 2014 wiederum finanziell erfolgreich abgeschlossen. Und auch die weiteren Neuigkeiten bei der Mitgliederversammlung im Hinblick auf Übernachtungen und Führungen zeigten auf, wie beliebt die Wertachstadt insbesondere bei Kurzurlaubern ist. 'Wir wollen unser Kaufbeuren noch interessanter und liebenswerter machen', unterstrich Stadtführer Anton Heider.

Tourismus- und Stadtmarketing ziehe weiterhin ganz fest an diesem Strang. Dies machte Geschäftsführer Rainer Hesse in seine Ausführungen deutlich. So sei beispielsweise die Zahl der Stadtführungen gegenüber 2013 um 14 Prozent auf 477 Rundgänge mit insgesamt 6678 Teilnehmern gestiegen.

Den ausführlichen Bericht zur Jahreshauptversammlung mit vielen Daten und Fakten lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 13.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Elke Sonja Simm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019