Ehrung
Kaufbeuren ehrt seine erfolgreichsten Sportler

Beeindruckend waren die Qualitäten und die große Bandbreite, die bei der Sportlerehrung der Stadt Kaufbeuren in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt wurden.

Bürgermeister Gerhard Bucher zeigte sich tief beeindruckt von den Leistungen der Aktiven in 80 Sportvereinen der Stadt mit ihren rund 16.000 Mitgliedern. Überragend waren auch die Erfolge der Einzelsportler und Mannschaften, die von einer Jury zu den 'Sportlern des Jahres' in Kaufbeuren gewählt wurden.

Judoka Lisa Dollinger vom TV Kaufbeuren wurde als WM-Dritte 'Sportlerin des Jahres', David Karle, ebenfalls TVK-Judoka, holte sich als Europameister den Titel bei den Männern. Die Mannschaftswertung bei den Erwachsenen gewann die Mixed-Mannschaft des Teams Buron.

Die Schwimmer wurden deutscher Meister. Bei der Ehrung der Nachwuchssportler setzten sich Amri-Aziz Ayeob vom TV Neugablonz mit einem ersten Platz bei der deutschen Ju-Jutsu-Meisterschaft sowie die Kleinschüler des ESV Kaufbeuren als deutscher Eishockey-Meister durch. AZ Kaufbeuren.

Welche Einzelsportler und Mannschaften außerdem geehrt wurden, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 08.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ