Kirche
Kardinal Reinhard Marx ist neuer Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz

Erzbischof von München und Freising, Großkanzler der einzigen katholischen Universität Deutschlands, Präsident der EU-Bischofskommission in Brüssel, Mitglied des Kardinalsrates in Rom, Koordinator des neuen vatikanischen Wirtschaftsrates. Und seit gestern Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz.

All das ist Kardinal Reinhard Marx. Der Augsburger Bischof Zdarsa wünscht Marx, dass es ihm gut gelinge, all diese Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Marx selbst hat bereits erste Ziele formuliert. Er hat einen neuen Umgang der katholischen Kirche mit wiederverheirateten Geschiedenen gefordert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen