Karate: Zweimal Gold für Shogun

Vor wenigen Tagen haben in Erfurt die Deutschen Meisterschaften im Karate stattgefunden. Mit dabei war auch der Memminger Club 'Shogun', der sich bei den Titelkämpfen zwei Goldmedaillen holte.

Einen Titel im Einzel holte sich die Tannheimerin Silvia Sperner. Bei den Mannschaftswettbewerben ging das Memminger Quartett Silvia Sperner, Maria Weiß, Ines Brutscher und Mareike Ouroma an den Start und durfte am Ende ebenfalls über den Titel jubeln. Unser Foto zeigt Silvia Sperner und Trainer Senol Yildirim. (Ein ausführlicher Bericht von der Karate-Meisterschaft folgt). Foto: privat

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019