Allgäu
Kappel: B 309 soll aus dem Ort

Pfronten Das Staatliche Bauamt Kempten will die Bundesstraße 309 durch Pfronten-Kappel (Ostallgäu) verlegen. Sie soll auf einer Länge von 1,5 Kilometern nordöstlich am Ort vorbeigeführt werden. Außerdem sollen mehrere Bahnübergänge an dieser Strecke beseitigt werden.

Die Regierung von Schwaben hat dazu nun das Planfeststellungsverfahren eingeleitet. Die Pläne werden ab dem 22. September bei der Gemeinde Pfronten zur Einsicht ausgelegt. Sechs Wochen haben Bürger, Behörden und Träger öffentlicher Belange die Möglichkeit, Einwende vorzubringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen