Veranstaltung
Kamera in Kempten startklar machen

Run run – Fotorun' – haben Sie noch den Song im Ohr? In diesem Jahr ist es wieder soweit. Der Termin zum vierten Fotorun Kempten steht und wieder sind alle Freunde der Fotografie eingeladen, ihre Kamera für den 17. September 'startklar' zu machen, um in acht Stunden zwölf Themen in der vorgegebenen Reihenfolge abzulichten.

Wichtig dabei wie in den Jahren zuvor: Die Motive sollten kreativ umgesetzt sein und ein Bezug zur Stadt Kempten muss erkennbar bleiben. Zwei Jahre sind seit dem letzten Fotorun vergangen – und nach dem Wegzug von Sabine Sykora nach Norderney war dem Organisationsteam lange bange um das Fortbestehen des Fotowettbewerbs. Dieser hatte seit 2011 so viele treue Anhänger aus nah und fern gefunden.

Da kam die rettenden Idee: 'Mit der Lebenshilfe Kempten haben wir in diesem Jahr einen wunderbaren Partner gefunden', freuten sich die Organisatorinnen über die Zusage der großen Kemptner Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung. Schon bei den vergangenen drei Fotoruns hatten auch Fotografinnen und Fotografen mit Handicap mitgemacht. 'Unser Fotowettbewerb ist einfach offen für jeden, der gern fotografiert. Unterschiede zwischen Amateuren und Profis, Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung machen wir nicht – alle haben die gleichen Voraussetzungen', so Sabine Sykora.

Diese Tatsache war es dann auch, dass der Fotorun schon mehrfach als 'inklusives Projekt' gelobt wurde. Von den rund 100 Teilnehmern kamen immer circa 20 Prozent aus den Wohnheimen der Körperbehinderte Allgäu und der Lebenshilfe Kempten. Heuer läuft die Anmeldung direkt über die Lebenshilfe Kempten. Dazu wird folgende Adresse genutzt: fotorun@lebenshilfe-kempten.de . Da die Lebenshilfe bereits eine soziale Einrichtung ist, kann sie den Reinerlös später direkt für ein Projekt ihrer Wahl verwenden. Doch zunächst einmal geht es an den Start: am 17. September von 10 bis 18 Uhr. Start und Ziel ist das Ambulant betreute Wohnen der Lebenshilfe Kempten in der Bäckerstraße – unweit des bisherigen Startpunktes.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019