Allgäu
Kaiserfest erneut abgesagt

Das Füssener Kaiserfest steht nach dem Ausfall 2009 weiterhin unter einem schlechten Stern: Rund sechs Wochen nach der Unterzeichnung eines unbefristeten Kooperationsvertrages mit der Stadt sowie Füssen Tourismus & Marketing (FTM) hat der Kaiserverein das dreitägige Mittelalter-Spektakel auf dem Baumgarten überraschend abgeblasen.

 Ursprünglich sollte das Fest - von FTM als eine der hochkarätigsten Veranstaltungen während der Landesausstellung gehandelt - vom 20. bis 22. August stattfinden. Angepeilt waren rund 20000 Besucher. Als Grund für die Absage nennt FTM in einer Pressemitteilung «organisatorische Veränderungen» innerhalb des Kaiservereins. Die Konsequenz: Es sei nicht sichergestellt, dass das Fest «in gewohntem Umfang und entsprechender Qualität durchgeführt werden kann». (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020