Allgäu
Kaiserfest erneut abgesagt

Das Füssener Kaiserfest steht nach dem Ausfall 2009 weiterhin unter einem schlechten Stern: Rund sechs Wochen nach der Unterzeichnung eines unbefristeten Kooperationsvertrages mit der Stadt sowie Füssen Tourismus & Marketing (FTM) hat der Kaiserverein das dreitägige Mittelalter-Spektakel auf dem Baumgarten überraschend abgeblasen.

 Ursprünglich sollte das Fest - von FTM als eine der hochkarätigsten Veranstaltungen während der Landesausstellung gehandelt - vom 20. bis 22. August stattfinden. Angepeilt waren rund 20000 Besucher. Als Grund für die Absage nennt FTM in einer Pressemitteilung «organisatorische Veränderungen» innerhalb des Kaiservereins. Die Konsequenz: Es sei nicht sichergestellt, dass das Fest «in gewohntem Umfang und entsprechender Qualität durchgeführt werden kann». (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019