Veranstaltung
Kaiser-Max-Party in Kaufbeuren - Rund 7000 Zuschauer feiern mit Antenne Bayern

«Kaufbeuren, habt Ihr Bock zu rocken?», hallt es immer wieder lautstark aus den Lautsprechern am Tänzelfestplatz. Und die rund 7000 Gäste der Kaiser-Max-Party in Kaufbeuren, die zusammen mit Antenne Bayern veranstaltet wurde, haben dazu ausgiebig Lust: Sie feiern, tanzen und singen aus Leibeskräften den ganzen Abend über. «Ich bin sehr begeistert über diese super Stimmung hier in Kaufbeuren», freut sich auch Oberbürgermeister Stefan Bosse. Schließlich ist die Stadt auch Mitveranstalter.

Auf einmal wird es leise. Die bunten Lichter der Bühne verblassen, die Musik ist aus. Die Zuschauer sehen sich fragend an: << War´s das? >>. Eine Minute lang herrscht völlige Stille auf dem Tänzelfestplatz. Plötzlich erhellen die Scheinwerfer, ohrenbetäubend erklingen die ersten Töne des Lady Gaga-Hits << Bad Romance >>. Die Menge erwacht schlagartig aus ihrer kurzen Trance und jubelt der Sängerin zu. Laura Kößler, Sängerin und Moderatorin, sieht der echten Lady Gaga zum Verwechseln ähnlich: Mit blonder Perücke, großer Sonnenbrille, einem Glitzerkostüm und einer einzigartigen Stimme verzaubert sie das Publikum. Und Antenne Bayerns DJ Florian Weiss, der fortan die Regie übernimmt, hebt dann die Atmosphäre der Open-Air-Veranstaltung auf eine neue, höhere Ebene.

<< Jump >> (<< Spring >>) von << Van Halen >> und der gleichnamige Song von << Kris Kross >> machen die Titel zum Programm: Der Boden bebt, denn bei jedem << Jump >> springen die dicht vor der Bühne versammelten Fans gleichzeitig in die Luft und reißen ihre Arme zum Himmel. Auch DJ Samuel (16) aus Memmingen, der am Nachmittag einen Bühnenauftritt gewonnen hat, zeigt sein Können an den Plattenspielern. Mit drei aktuellen Hits aus dem << House-Genre >> bringt er nicht nur die Masse ins Schwitzen, auch Florian Weiss hält es nicht mehr auf der Bühne. Mit Anlauf springt er von der Bühne aus in das Publikum und lässt sich von den tausenden Händen tragen. Doch nicht nur Partylieder bestimmen den Abend.

Die Zuschauer verwandeln den Kaufbeurer Festplatz in ein Meer aus kleinen Flammen, denn hunderte Feuerzeuge schwingen bei Nenas << 99 Luftballons >> durch den Kaufbeurer Abendhimmel.

Nullinger feuert an

Antenne Bayerns Studiotechniker Nullinger, der sich im Vorfeld der Kaiser-Max-Party als DJ Nullinger angekündigt hat, überzeugt an den Plattentellern: 30 Minuten lang sorgt er mit musikalischen Klassikern, seiner humorvollen Art und unzähligen Anfeuerungsrufen wie << Zicke Zacke, Zicke Zacke >> für beste Laune bei den Gästen. Und das Engagement zahlt sich aus: OB Bosse, mittlerweile auf der Bühne stehend, überreicht dem Studiotechniker und Nachwuchs-Discjockey sein Leibgericht. Eine pizzagroße Leberkässemmel und ein Drei-Liter-Glas Bier. Dem Beschenkten ist es trotzdem etwas zu wenig: << Lecker, aber müsst´s ihr sparen in Kaufbeuren? >>, bedankt sich Nullinger auf seine eigene Weise.

Auch das Nachmittagsprogramm lockte einige Zuschauer auf den Tänzelfestplatz. Die Stadtkapelle Kaufbeuren, das Soultrouble-Konzert der << Heavy-Horns >>, Magic Martin und der Auftritt von << Sternblut >> trugen zu einem gelungenen Fest bei.

<< Kaufbeuren, Ihr seid Wahnsinn >>, bedankt sich Florian Weiss abschließend im Namen des Antenne Bayern-Teams bei den 7000 Zuschauern. Gegen Mitternacht stehen sich die Zuschauer noch einmal ganz nahe, denn die Kaiser-Max-Party wird mit Robbie Williams << Angel >> und einem farbenfrohen Feuerwerk gebührend beendet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen