Filmdreh
JVA Kempten: Dreh einer Szene von Bamberski - der Fall Kalinka

Wer am Samstag an der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Kempten vorbeikam, blieb verwundert stehen. Denn selten ist dort so reger Betrieb. An diesem Vormittag wird eine Szene für die Verfilmung des Justizdramas 'Bamberski - der Fall Kalinka' gedreht, ein Film, der auch in Lindau spielt.

Es ist die Szene, wie Kalinkas Vater aus dem Gefängnis entlassen wird. Ottmar Hoffmann, seit 22 Jahren Vollzugsbeamter in der JVA Kempten, macht das am Samstag nicht zum ersten Mal. Er empfängt und entlässt nämlich auch im wirklichen Leben die Gefangenen. Doch nicht durch das Tor der JVA, sondern durch den normalen Eingang.

Informationen rund um den "Fall Kalinka", die JVA Kempten und die Szene, die dort gedreht wurde, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 17.11.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen