Kempten
Jugendspielplatz am Hofgarten offiziell eröffnet

Kemptener Jugendliche haben ab jetzt mit dem Jugendspielplatz am Hofgarten einen zentralen Anlaufplatz mit Freizeitangeboten.

Mit 320.000 Euro Investitionskosten ist der Spielpark die teuerste Investition im Jugendoutdoorbereich in der Stadtgeschichte. Angeboten wird neben einem Bolzplatz auch ein Streetballplatz und eine Skateanlage. Bislang gab es für Jugendliche im Stadtinneren keinen vernünftigen Bolzplatz.

Und auch die bestehende Skateanlage am Illerdamm ist kein ausreichendes Angebot für die Kemptener Jugend, so Oberbürgermeister Ulrich Netzer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen