Marktoberdorf
Jugendprojekt MODwerk hat Zukunft

Das Projekt 'MOD-Werk' in Marktoberdorf, ein Projekt, um Jugendliche Langzeit-Arbeitslose in Ausbildung oder Arbeit zu bringen, wird auch im kommenden Jahr fortgesetzt. Das hat Landrat Johann Fleschhut am Abend bekräftigt. Das Projekt sei so erfolgreich, dass man es einfach fortsetzen müsse, so der Landrat.

Das Projekt existiert seit gut drei Jahren. Mittlerweile liegt die Vermittlungsquote bei knapp 70 Prozent. Die Jugendlichen bereiten dort Möbel und Fahrräder auf und helfen bei Umzügen.

Neu ist seit kurzem der Küchenbereich, in dem die Jugendlichen Kochen und Hauswirtschaften lernen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen