Marktoberdorf / Kerkrade
Jugendorchester erreicht 3. Platz

Der alle vier Jahre ausgetragene WMC (Welt Musik Contest) im niederländischen Kerkrade gilt inoffiziell als Weltmeisterschaft der Blasmusik und zieht immer mehr deutsche Blasorchester an. Bei seiner zweiten Teilnahme nach 2005 hat sich das Jugendblasorchester Marktoberdorf unter Dirigent Thomas Wieser um mehr als acht Punkte gesteigert. In der 2. Division (die bei hiesigen Wertungsspielen in etwa der alten Höchststufe beziehungsweise der neuen Stufe 5 entspricht) errang es 92,02 von 100 Punkten und belegte unter 26 Orchestern in dieser Klasse den 3. Platz.

Pflichtstück war heuer die «Dutch Masters Suite», in welcher der bekannte Komponist und Arrangeur Johan de Meij die drei Gemälde «Die Nachtwache» (Rembrandt), «Der Liebesbrief» (Vermeer) und «Prinzentag» (Jan Stehen) vertonte und die Orchester ermutigt, auch den Inhalt der Bilder szenisch zumindest anzudeuten.

Die Mitglieder des Jugendblasorchesters zeigten neben herausragenden musikalischen Leistungen (vor allem im Orchesterklang) auch großes schauspielerisches Talent und ließen vor allem den «Prinzentag» zu einem rauschenden Fest mit vielen Tanzeinlagen und angedeuteten Trinkgelagen werden. «Musizieren wie es sein muss», urteilte die Jury.

Erfolgreich schnitten auch zwei Orchester aus den Nachbarregionen ab. Das Symphonische Blasorchester Vorarlberg unter Thomas Ludescher kam in der Concertdivision auf den 4. Platz. Das Junge Symphonische Blasorchester Schwaben unter Leitung von Tijmen Botma spielte sich in der 1. Division auf den 3. Platz und darf sich als bestes deutsches Orchester 2009 fühlen (94,42 Punkte).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen