Jugendlicher verprügelt 80-Jährigen

Kempten | az | Ein 80 Jahre alter Mann ist in Kempten von einem Jugendlichen zusammengeschlagen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben musste der Rentner mit einer Platzwunde am Kopf und einem blauen Auge im Krankenhaus behandelt werden.

Rentner blutete stark

Eine Streife hatte den stark blutenden Rentner am Faschingswochenende angetroffen. Dieser gab an, von einem Jugendlichen, der in einer Gruppe unterwegs war, angegriffen worden zu sein. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Täter jetzt ermittelt werden. Es handelt sich um einen polizeibekannten 16-Jährigen, der ohne Grund auf sein Opfer eingeschlagen hat. Er wird wegen Körperverletzung angezeigt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen