Jugendliche sollen sich für Treffpunkt stark machen

Kaufbeuren | AZ | «Treffpunkt Zukunft» - so das Motto eines Ideenwettbewerbs des Stadtjugendrings für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren. Die Aktion, die im Rahmen des Bundesprogramms «Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie» gefördert wird, soll den Jugendlichen die Chance geben, ihre Vorstellungen, wie ein Outdoortreffpunkt für ihre Clique aussehen könnte, mitzuteilen.

Grundlage für diese Aktion ist das Thema «Wahlaktion», das im Frühjahr zur Kommunalwahl veranstaltet wurde. Damals hatten die jungen Wähler dafür gestimmt, dass solche Treffpunkte für sie von Interesse sind. Jetzt haben die Jugendlichen noch bis Anfang Dezember Zeit, ihre Vorschläge (als Modell oder Zeichnung) beim Stadtjugendring abzugeben. Im Anschluss wird eine Jury die besten Modelle prämieren. Das Mitmachen lohnt sich in jedem Fall, da attraktive Preise, wie zum Beispiel eine Party in einem der Jugendhäuser, winken. «Wir wollen die Jugendlichen auf diesem Weg aktiv in die Gestaltung ihrer Lebenswelt integrieren. Ihnen soll bewusst gemacht werden, dass ihre Stimmen zählen.

So erfahren sie auf pragmatischem Weg wie Demokratie funktioniert, und dass man etwas erreichen kann, wenn man sich aktiv dafür einsetzt», meint Beate Schütz, die dieses Projekt leitet.

Informationen zum Wettbewerb gibt es in den Flyern, die an den Schulen ausgeteilt wurden, und beim Stadtjugendring im Internet

www.sjrkf.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen