Kriminalität
Jugendkriminalität in Kempten: Schon Achtjährige auffällig

Ein Elfjähriger zeigte wenig Einsicht, nachdem er in einem Kemptener Geschäft beim Ladendiebstahl erwischt worden war. Einige Stunden später versuchte er, im selben Laden erneut etwas mitgehen zu lassen. Kindliche Straftäter beschäftigen die Polizei öfter als gedacht: Allein im Raum Kempten steht bei mehr als 100 Kindern in den Polizeiakten der Vermerk 'Mehrfach- oder gar gewalttätiger Intensivtäter'.

Kinder werden erst mit 14 Jahren strafmündig. Fressen sie als Jüngere etwas Gravierendes aus und werden erwischt, gibt es zwar eine Anzeige, strafrechtliche Folgen hat das aber keine.

Mehr über die Jugendkriminalität in Kempten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.10.2013 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019