Kempten
Jugendhaus in der Eich eingeweiht

Von einem Tag, an dem sich «alle in Dankbarkeit freuen können», sprach Pater Bruno beim Familien-Gottesdienst in Kempten-Eich. Anlass war die Einweihung des neuen kirchlichen Jugendhauses in Fertigbauweise. Viele hätten mitgeholfen, so der Stadtpfarrer von St. Anton, dass in der Filial-Kirchengemeinde Maria Hilf die Jugendarbeit nun wieder aufleben könne.

Ob Kommunion-Unterricht, Mess-Vorbereitung oder Projekte für junge Menschen und Senioren - laut Pater Bruno «sind wir räumlich jetzt wieder bestens gerüstet». Nach der vom Kindergarten «Kunterbunt» musikalisch gestalteten Einweihungszeremonie zeigten mehrere Jugendliche gleich beherzten Einsatz. Sie halfen beim kleinen Pfarrfest mit und wollen demnächst die Senioren zum Kaffee einladen.

Dafür gab es viel Lob von den beiden Pfarrgemeinderats-Mitgliedern Andrea Kugler und Max Egner. Für beide war der alte Gruppenraum im Kirchenkeller «einfach zu feucht, zu eng, zu dunkel». Ebenso wie Kirchenpfleger Joachim Ebner machten sie sich für eine Neubaulösung - mit kleiner Küchenzeile rund 40 Quadratmeter - stark. 60000 Euro kosteten die holzverkleideten Container, 36000 Euro davon übernimmt die Diözese.

Auf Wunsch von Anliegern wurde das Einraum-Häuschen von nördlich der Kirche nach Südosten angesiedelt. Und als man hörte, wie «harmlos» die künftigen Aktivitäten in dem Jugendhaus sein würden, habe sich - so der Pfarrgemeinderat - der Widerstand gelegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen