Marktoberdorf
Jünger als 15 und schon ein Meister

Drei der Teilnehmer von der Marktoberdorfer Taekwondo Gemeinschaft Allgäu, die bei der letzten Dan-Prüfung (Schwarzgurt-Prüfung) der Saison teilgenommen haben, waren unter 15 Jahren alt. «Das ist in der Vereinsgeschichte bisher noch nicht vorgekommen», freut sich auch der Vorsitzende, Bundestrainer Georg Streif.

In dieser Altersklasse werden die Dan-Träger noch als Poomträger bezeichnet. Ab 15 Jahren wird dann, nach Vorlage bestimmter weiterer Lizenzen, der Dan anerkannt. Emanuel Winkelmann, der sogar zur Prüfung für den 2. Poom anstand, Florentine und Adelheid Linder, die zum 1. Poom antraten, haben sich nach der Vorgabe der Vereinsführung über ein Jahr lang mit sehr viel Spezialtraining, dem Besuch von vielen Lehrgängen und der Unterstützung von Nachbarvereinen intensiv vorbereitet. Trotzdem fuhren sie nervös zur Prüfung nach Augsburg. Betreut wurden sie dort von Stephan Kiderle, Oliver Knecht und einigen Vereinsmitgliedern, die selbst bald zur Dan-Prüfung antreten werden.

Unter den Augen der Prüfer Wilfried Pixner (Garmisch-Partenkirchen), Reinhold Gruber (Krumbach), Jens Bolduan (München) und Georg Streif (Marktoberdorf) sowie einem weiteren Gremium wurden die knapp 100 Teilnehmer bewertet. Nachdem der Formenbereich bei den Linder-Schwestern konzentriert, aber noch etwas nervös angegangen worden war, zeigte Emanuel Winkelmann schon etwas Routine. In den weiteren Bereichen, dem Ein-Schritt-Kampf, der Selbstverteidigung und Vollkontaktkampf überzeugten alle Drei.

Mit Spannung wurde der letzte Bereich, der Bruchtest, erwartet, da sich dort das Endergebnis maßgeblich entscheidet. Da alle drei Poom-Prüflinge auch diesen bestanden, festigten sie ihr Ergebnis.

Als die Marktoberdorfer ihre Urkunden erhielten, war die Freude groß. Denn die Durchfallquote der Gesamtprüfung lag bei 30 Prozent.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019