Nach Corona-Pause
Johanniter prüfen Rettungshunde in Kötz: Monty und Emma haben bestanden

Nina Thierer mit Emma und German Beinder mit Monty
  • Nina Thierer mit Emma und German Beinder mit Monty
  • Foto: Marei Beinder
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am vergangenen Wochenende fand die Johanniter-Rettungshundeprüfung im Regionalverband Bayerisch Schwaben statt und die Rettungshundestaffel in Kempten freut sich über zwei geprüfte Hunde. Die beiden Johanniter-Rettungshundestaffeln Kempten und Kötz richteten an jeweils einem Tag die Prüfung für Flächenhunde aus. Am ersten Tag starteten insgesamt sieben Teams in die Prüfung in Kempten. "Wir haben uns sehr gefreut, dass wir diese Prüfung - bei fast zu sonnigem Wetter - ausrichten durften. Wir möchten den beiden Teams aus dem Regionalverband München und Mittelfranken herzlich zum Bestehen gratulieren" freut sich German Beinder, Staffelleiter in Kempten.

Prüfung muss alle zwei Jahre wiederholt werden

Am Sonntag war die Rettungshundestaffel in Kötz Gastgeber. Hier bestand German Beinder mit seinem Monty die Prüfung. Monty konnte nach der Corona-Pause zum vierten Mal seine Einsatztauglichkeit unter Beweis stellen, da die Prüfung alle zwei Jahre wiederholt werden muss. Auch Nina Thierer hat mit ihrer Hündin Emma, ebenfalls ein Team der Kemptener Rettungshundestaffel, die erste angetretene Prüfung sofort erfolgreich bestanden. Ebenfalls bestanden hat Gregor Adam, Prüferobmann für Rettungshundewesen. Insgesamt starteten am Wochenende 13 Teams, wovon fünf Teams wieder oder das erste Mal geprüft wurden und nun einsatzbereit sind.

Einschränkungen durch Corona

"Auch uns hat Corona teilweise eingeschränkt und wir sind froh, dass neben dem Training nun auch Prüfungen unter strengen Hygieneauflagen wieder möglich sind und wir allen, wenn wir gebraucht werden, mit tollen Hunden in der Not zur Seite stehen können. Mein ganz herzlicher Dank geht auch an Michaela Saiko und ihre Staffel in Kötz, die uns so wunderbar unterstützt haben", so Beinder weiter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen