Memmingen
Jetzt gibt Wengert den Ton an

Der Landtagsabgeordnete und frühere Bürgermeister von Füssen und Augsburg, Dr. Paul Wengert (SPD), ist neuer Chef des Chorverbands Bayerisch-Schwaben (CBS). In Memmingen haben am Wochenende die 92 Delegierten den Politiker einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Fortan wird Wengert die Interessen von über 16000 Sängerinnen und Sängern aus 550 Chören vertreten.

Mit einem einflussreichen Mandatsträger an der Spitze erhofft sich der Verband, in Zukunft die bayerischen Zuschuss-Quellen besser anzapfen zu können. Diese personelle Weichenstellung wurde möglich, da der bisherige Präsident des CBS, Jürgen Schwarz, der den Verband drei Jahre führte, seine Position zur Verfügung stellte, um künftig das Amt des Vizepräsidenten zu bekleiden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019