Angebot
Jetzt auch Außenstelle der Schuldnerberatung in Kempten-Sankt Mang

2Bilder

«Geld und Schulden sind für viele immer noch ein Tabuthema», weiß Susanne Greiner. Sie leitet die Schuldnerberatung der Diakonie in Kempten. Seit dem 1. Juni hat die Schuldnerberatung auch eine Außensprechstunde im Stadtteilbüro Sankt Mang eingerichtet. Derzeit kommen etwa 20 Prozent der Ratsuchenden aus Sankt Mang.

Einmal wöchentlich steht dort Dieter Streit den Menschen mit Rat und Tat zur Seite. Er bringt eine langjährige Erfahrung aus dem Insolvenzbereich und in der Schuldnerberatung mit. Das Beratungsangebot reicht von Fragen rund ums Konto, Mietrückstände oder Pfändungsmaßnahmen bis zur Einleitung der Privatinsolvenz.

Insgesamt gesehen sind es immer mehr junge Erwachsene und ältere Menschen, die Hilfe suchen - << und sie kommen immer später >>, berichten die Berater. Wer den vielen Verlockungen der Konsumgesellschaft nicht widerstehen kann, nehme noch ein Kredit auf und noch einen oder leihe sich im privaten Umfeld Geld. Durch frühzeitigere Kontaktaufnahme mit der Beratungsstelle könnte so manches Problem verhindert werden. << Sitzt man aber erst mal in der Schuldenfalle, ist der Weg heraus meist langwierig >>, so Greiner.

Können dann Rechnungen wie Handy, Internet oder Versandhandel nicht mehr bezahlt werden, verschließen viele aus Angst und Hilflosigkeit die Augen vor den Mahnungen. Die Berater: << Verschwiegenheit und Neutralität sind unser oberstes Gebot. Darüber hinaus ist unsere Beratung kostenfrei. >> (mori)

Anmeldung für die Schuldnerberatung telefonisch von montags bis freitags 9 bis 12 Uhr unter 0831/54059-52. Dieter Streit ist mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Stadtteilbüro Sankt Mang erreichbar. Infos unter: schube.verwaltung@diakonie-kempten.de

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019