Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Allgäu
Jetzt an die Zukunft denken

Der Ölpreis war schon mal schlimmer, die Gasversorger haben Preissenkungen angekündigt, der Strom geht gerade mal so. Bei derzeit relativ günstigen Energiepreisen fragt sich mancher Hausbesitzer, warum er ausgerechnet jetzt Geld in die energetische Sanierung seines Wohneigentums stecken soll? Denn eine vernünftige Sanierung eines Altbaus oder auch die optimale Dämmung eines Neubaus können schnell in die Zigtausende von Euro gehen. Dafür kann man schon ein paar Jahre heizen. Ein paar Jahre. Vielleicht. Aber dann? Machen wir uns nichts vor: Der Ölpreis wird wieder in die Höhe schnellen, sobald die Weltwirtschaftskrise überwunden ist, der Gaspreis nachziehen. Und beim Strom sind wir ohnehin einigen Mega-Konzernen mehr oder weniger ausgeliefert.

Wer also langfristig nicht das Geld zum Kamin rausblasen will, ist gut beraten, jetzt etwas fürs Energiesparen zu tun. Zinsen für die Finanzierung sind momentan niedrig und staatliche Zuschüsse vorhanden. Noch wichtiger ist der Umweltaspekt: Jedes Gramm weniger des Ozon-Killers CO2 schont unsere Atmosphäre.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen