Jeder Abschied schmerzt

Sonthofen/Fischen | oh | Ihren Abschluss feierten die Absolventen der Fachoberschule (FOS) Sonthofen dieses Jahr im Kurhaus Fiskina in Fischen. Schulleiter Dieter Friede gratulierte den 136 Absolventen zum bestandenen 'Fachabitur' und wünschte ihnen 'Mut zur Zukunft' - denn wenn der einzelne Mensch etwas ändern könne, dann am ehesten sich selbst.

Bürgermeister Hubert Buhl wandte sich mit eindringlichen Gedanken an die Abiturienten, die er aufforderte, sich in der Zukunft auch in Politik und Gesellschaft einzubringen und nicht nur dem Geist von Mode und 'Lifestyle' zu huldigen. Die stellvertretende Landrätin Susanne Steinhilber bedauerte die zunehmende Entfremdung des Menschen von der Natur und gab ihrer Meinung Ausdruck, dass es auf diesem Gebiet für mündige und engagierte junge Staatsbürger eine 'ganz Menge zu tun gebe'.

Nahezu bruchlos schloss sich die Ehrung der Schulbesten Florian Rothmayr mit einem Notenschnitt von 1,5, Natalie Bader mit 1,7 und Johannes Zeller mit 1,8, an. Weitere sechs Absolventen erhielten für ihre besonderen Leistungen Buchpreise des Elternbeirats. Schülersprecher Michael Kraus, der zusammen mit seiner Koreferentin Tatjana Scharf souverän den Abend moderierte, bemühte den österreichischen Schriftsteller Arthur Schnitzler mit dem denkwürdigen Satz 'Jeder Abschied schmerzt!' und hob besonders die guten Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern der FOS hervor.

Begabte Musiker

Die musisch-künstlerische Seite der von Vertrauenslehrerin Petra Schwan organisierten Festveranstaltung repräsentierte der Abiturient Florin Knaus mit vier begabten jungen Musikern, deren Percussiondarbietungen vom vollbesetzten Saal begeistert aufgenommen wurden; dazu gesellten sich Christian Gollhofer und Jessica Plewa mit teils selbst verfassten und mit Gesang und Gitarre begleiteten Liedern und Christian Schilf mit seinem schmissigen Saxofonsolo zur Einstimmung.

Nach einem Schönheitswettbewerb zwischen den Schülern und Lehrern der FOS, den die Schüler gewannen, endete der offizielle Teil mit dem Höhepunkt des Abends, der Entgegennahme der Zeugnisse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020