Füssen
Jazzszene in Füssen formiert sich neu

Füssens Jazzszene formiert sich neu. Zum 84.

Geburtstag von Altmeister und Bandleader Max Eichhorn ist am Freitag in der «Dandy Bar» der Tennishalle eine Jam-Session geplant. Sie könnte das Startsignal für eine Veranstaltungsreihe geben, wie es sie unter dem Motto «Jazz meets the King» in den 1980-er Jahren gab. Rudi Leinweiber, schon damals an der Organisation beteiligt war, würde gerne öfter Jazzabende veranstalten. Mit der neu gestalteten Bar im Keller der Tennishalle scheint auch ein passender Veranstaltungsort gefunden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019