Konzert
Jazzfrühling Kempten: Mike Stern und Bill Evans fesseln mit packendem Fusion-Jazz

Power-Jazz: Gespielt von vier begnadeten Solisten, die auf packende Weise zu einer famosen Band verschmolzen. 90 Minuten lang drehten Mike Stern (Gitarre), Bill Evans (Saxofon), Dave Weckl (Schlagzeug) und Tom Kennedy (Bass) im Kemptener Stadttheater sensationell auf.

Das Publikum ist am Ende wie gebannt vom Fusion-Jazz dieses Meister-Quartetts. Mike Stern, der mit seiner Beatles-Frisur wie aus der Zeit gefallen erscheint, unterstrich, warum er zu den weltweit führenden Saitenartisten zählt. Tenor- und Sopransaxofonist Bill Evans bläst mitunter wie um sein Leben. Manchmal bis zur Schmerzgrenze.

Am Schlagzeug agiert druckvoll und transparent Dave Weckl, Tom Kennedy steuert kraftvoll-sprudelnde Bass-Soli bei. Der Spaß, den die Vier auf der Bühne haben, ihre gegenseitigen Anfeuerungen wirken regelrecht ansteckend. Am Ende signiert ein aufgedrehter Mike Stern mit Bill Evans reihenweise CDs und findet begeisterte Abnehmer, die zu Hause noch einmal nachhören wollen, was so wahnsinnig schnell verging: Jazz von einem anderen Stern beim Kemptener Jazzfrühling.

Den ausfürhlichen Konzertbericht >>Von einem anderen Stern<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 04.05.2013 (Seite 28). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen