Musik
Jazz-Frühling: Rhythmus reißt die Massen mit

53Bilder

Proppenvoll war die Innenstadt am Samstag, als die 31. Auflage des Kemptener Jazz-Frühlings Eröffnung feierte. Wo man hinschaute, wippten die Menschen im Takt von Dixie, Boogie und Blues.

Eine Woche lang steht die Stadt nun wieder im Zeichen des überregional bedeutenden Festivals, zu dem mehr als 300 Musiker aus 20 Nationen anreisen. Über 60 Konzerte stehen auf dem Programm, in Kneipen genauso wie in Festsälen. Für einige Veranstaltungen gibt es noch Karten.

Ganz ohne Ticket kamen die Besucher am Samstag aus. Viele schlenderten mit der Marching Band durch die Straßen, am Rathausplatz war selten ein Sitzplatz frei. Das fast schon sprichwörtliche Klecks-Wetterglück blieb den Organisatoren auch 2015 hold.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen