Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Kempten
Japanische Comics mit Airbrush

Beim vhs-Lernfest zum Thema japanisches Comic-Zeichnen stellte die Airbrush-Künstlerin Katharina Thiess ihre Arbeit und ihre Werke vor. Wer selber gerne einmal mit der außergewöhnlichen Maltechnik arbeiten möchte, konnte sich bei der gelernten Mediengestalterin Tipps holen. Für ihre eigenen japanischen Comic-Bilder, auch genannt Mangas, benötigt sie keine Vorlagen. Sie zeichnet alles von Hand. Die Effekte werden dann nach dem Malen mit dem Pinsel mit der Luftdruck-Farbspritze gesetzt. Im Allgäu ist Thiess bekannt für die Gestaltung der Meerjungfrau Seelina, dem Maskottchen des Zusammenschlusses dreier Gemeinden zum 'Allgäuer Seenland'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen