Jahrmarkt
Jahrmarkt in Memmingen bietet wieder viele Attraktionen - Startschuss am 8. Oktober

2Bilder

Nicht nur Kinder freuen sich auf den 8. Oktober. Denn an diesem Samstag fällt der Startschuss für den traditionellen Memminger Jahrmarkt. Neun Tage lang herrschen dann Jubel, Trubel, Heiterkeit in der Innenstadt.

Laut dem Memminger Ordnungsamt haben sich über 500 Betriebe um einen Standplatz beworben. Aus Platzgründen können für den Vergnügungspark und den Krämermarkt aber nur 220 zugelassen werden. 'Schaukel' für Wagemutige.

Für Wagemutige gibt es heuer ein neues Fahrgeschäft auf dem Westertorplatz – nämlich den 'Flip Fly'. Bei der so genannten Überkopf-Schaukel schweben die Fahrgäste in 24 Metern Höhe, wobei sich die Gondeln auch noch um die eigene Achse drehen. Neben derart 'wilden' Fahrgeschäften bietet der Rummel nach Auskunft der Stadt aber auch solche, die es langsamer angehen lassen. 'Bei der Auswahl haben wir großes Augenmerk auf die Familienfreundlichkeit gelegt. Es ist für Jung und Alt etwas dabei', betonen die Organisatoren. Zu den Klassikern zählen Autoskooter, Geisterbahn, Kettenkarussell, Ponyreiten und Schiffschaukel. Nicht fehlen werden freilich Schieß-, Spiel- und Wurfbuden sowie Los- und zahlreiche Essensstände.

Während sich der Vergnügungspark mit Fahrgeschäften und Buden auf die Bereiche St.-Josefskirchplatz, Königsgraben, Kaisergraben, Westertorplatz und Schweizerberg erstreckt, bauen die Händler beim Krämermarkt ihre Stände auf dem Roß- und Weinmarkt sowie in der Maximilianstraße und auf dem Hallhof auf. Der Krämermarkt ist lediglich von Dienstag bis einschließlich Donnerstag jeweils von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Dabei bieten rund 130 Fieranten von Spielwaren über Haushaltsartikel bis hin zu Kleidung ein buntes Sortiment an.

Eröffnet wird der Jahrmarkt am Samstag, 8. Oktober, um 11 Uhr auf dem Westertorplatz von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. In dem Vergnügungspark herrscht zu folgenden Zeiten Betrieb: Samstag und Sonntag von 11 bis 22 Uhr. Montag und Freitag von 12 bis 22 Uhr und an den übrigen Markttagen von 9 bis 22 Uhr. Am Freitag, 14. Oktober, ist Familientag mit ermäßigten Preisen.

Darüber hinaus können die Memminger Einzelhändler am Sonntag, 9. Oktober, von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte öffnen. An diesem verkaufsoffenen Sonntag wird auch wieder ein 'Park- and Ride-Verkehr' mit Bussen eingerichtet. Und zwar von den Parkplätzen der Firmen Metzeler in der Donaustraße und Magnet-Schultz in der Allgäuer Straße zum Rummel in die Innenstadt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen