Tourismus
Jahresbilanz 2014: Drei Millionen Gäste im Allgäu

Einen Gäste-Rekord im Allgäu meldet das Statistische Landesamt. Demnach nahm im Vorjahr die Zahl der Urlauber um 90.000 auf über drei Millionen zu, was einem Plus von gut drei Prozent entspricht. Die Zahl der Übernachtungen stieg vergangenes Jahr laut offizieller Statistik um 0,4 Prozent.

Der schneearme Februar 2014 und der kühle Mai seien durch gutes Wetter im April und Juni wieder ausgeglichen worden, heißt es von der Allgäu GmbH in Kempten. Die diesjährige Wintersaison hat zwar ungewöhnlich spät begonnen, sich im Verlauf aber immer besser entwickelt.

Einbußen am Saisonbeginn seien durch gutes Wetter und beste Pistenverhältnisse in den Faschingsferien wieder ausgeglichen worden, sagt Allgäu GmbH-Geschäftsführer Bernhard Joachim. In einer Umfrage der Allgäu GmbH zeigten sich die weitaus meisten Tourismusgemeinden in der Region zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Wintersaison.

Mehr über die Jahresbilanz und die Prognosen für Ostern lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 26.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen