Corona-Übersicht
Inzidenzwerte am Dienstag: Alle Allgäuer Regionen über bayerischem Durchschnitt

Der Inzidenzwert liegt am Dienstag in Deutschland bei 1.306,8.(Symbolbild)
  • Der Inzidenzwert liegt am Dienstag in Deutschland bei 1.306,8.(Symbolbild)
  • Foto: Matthias_koll_leverkusen von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Insgesamt 125.902 neue Corona-Fälle meldeten die deutschen Gesundheitsämter von Montag auf Dienstag. Damit sinkt der Inzidenzwert auf 1.306,8. In Bayern liegt der Inzidenzwert aktuell bei 1.761,9. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist in Deutschland um 306 auf 121.603 gestiegen.

Im Allgäu liegen die Inzidenzwerte in allen Regionen über dem bayerischen Durchschnitt. Den höchsten Wert hat die kreisfreie Stadt Memmingen mit 2.080,7. Auch Kempten, Ravensburg und das Unterallgäu liegen über der 2.000er-Marke. Im Ostallgäu ist der Inzidenzwert mit 1.794,1 am niedrigsten.

Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag

(Stand: Dienstag, 22. Februar 2022, Quelle: Robert-Koch-Institut)

  • Landkreis Ostallgäu: 1.794,1 (Vorwoche: 1.938,6)
  • Landkreis Oberallgäu: 1.837,4 (Vorwoche: 1.789,4)
  • Stadt Kaufbeuren: 1.849,4 (Vorwoche: 1.699,4)
  • Landkreis Lindau: 1.917,5 (Vorwoche: 1.960,2)
  • Stadt Kempten: 2.009,0 (Vorwoche: 1.964,0)
  • Landkreis Ravensburg: 2.050,5 (Vorwoche: 2.187,9)
  • Landkreis Unterallgäu: 2.068,2 (Vorwoche: 2.298,8)
  • Stadt Memmingen: 2.080,7 (Vorwoche: 1.807,9)
  • Corona-Reiseregeln sollen noch vor Osterferien gelockert werden

    Die Bundesregierung plant die Corona-Reisebeschränkungen noch vor den Osterferien zu lockern. Die Änderungen sollen ab dem 4. März in Kraft treten und bereits am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden. Das teilte eine Sprecherin des Ministeriums am Sonntag mit.

    add_content

    Sie möchten selbst beitragen?

    Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

    © Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

    Powered by PEIQ