Corona-Übersicht am Donnerstag
Inzidenzwert in Deutschland steigt deutlich: Hier finden Sie die Allgäuer Werte

Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Donnerstag bei 285,9. (Symbolbild)
  • Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Donnerstag bei 285,9. (Symbolbild)
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Von Mittwoch auf Donnerstag meldeten die deutschen Gesundheitsämter insgesamt 64.340 neue Corona-Fälle. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz deutlich an und liegt laut dem Robert-Koch-Institut am Donnerstag bei 285,9. In Bayern ist der Wert mit 234,7 niedriger. Das Bundesland mit der höchsten Inzidenz ist aktuell Bremen mit 713,7.

Auch in den Allgäuer Regionen sind die Inzidenzwerte im Vergleich zur Vorwoche größtenteils gestiegen. Den höchsten Wert hat der Landkreis Ostallgäu mit 367,8. Die kreisfreie Stadt Memmingen liegt als einzige Allgäuer Region unter der 200er-Marke.

Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag

(Stand: Donnerstag, 06. Januar 2022, Quelle: RKI)

  • Stadt Memmingen: 193,9 (Vorwoche: 236,7)
  • Stadt Kaufbeuren: 212,7 (Vorwoche: 192,6)
  • Landkreis Oberallgäu: 260,4 (Vorwoche: 199,6)
  • Stadt Kempten: 290,1 (Vorwoche: 235,0)
  • Landkreis Ravensburg: 290,7 (Vorwoche: 207,4)
  • Landkreis Unterallgäu: 293,5 (Vorwoche: 324,3)
  • Landkreis Lindau: 359,4 (Vorwoche: 257,1)
  • Landkreis Ostallgäu: 367,8 (Vorwoche: 248,0)
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ