Denklingen / Kaufbeuren
Investor auch für Schuster-Kerngeschaft

Der Maschinenbaubereich des Unternehmens Schuster Präzision ist von einem neuen Investor aus der Insolvenz geführt worden. Die DHG GmbH, eine Familienholding mit Sitz im oberschwäbischen Weingarten, hat das Unternehmen übernommen. Die neue Gesellschaft firmiert unter Schuster Maschinenbau GmbH, teilte das Unternehmen am Wochenende mit. Die aktuell noch 34 Mitarbeiter und elf Auszubildende werden weiterbeschäftigt. Zuvor war bereits das Kaufbeurer Produktionswerk und die dortige Belegschaft von der Memminger Berger-Holding übernommen worden (wir berichteten).

Auch in Denklingen ist die Freude nun groß: «Wir sind Unternehmer mit Herzblut und freuen uns, wenn ein Unternehmen gesund wächst», so die Aussage in der ersten Betriebsversammlung von Seiten des neuen Gesellschafters. Die produkttechnische Ausrichtung soll mit den zentralen Sparten Vertikaldrehmaschinen, 7G Impulser, Sondermaschinen und Automatisierungstechnik unverändert bleiben, teilte das Unternehmen mit. «Als langfristig orientierter Investor wollen wir die Eigenständigkeit der Schuster Maschinenbau sichern und die Expansion in neue Anwendungsbereiche und Regionen nachhaltig unterstützen», so der kaufmännische Geschäftsführer Christian Steidle.

«Wir werden das technisch orientierte Unternehmen künftig noch stärker an den Kundenbedürfnissen ausrichten und den Vertrieb neu organisieren», so der technische Geschäftsführer Helmut Schuster.

Die DHG stellt das Unternehmen Schuster Maschinenbau auf finanziell solide Beine und hat die Gesellschaft mit zwei Millionen Euro Eigenkapital ausgestattet. Die Gesellschaft hat es sich eigenen Angaben zufolge zum Ziel gesetzt, bis ins Jahr 2012 wieder an alte Zahlen anzuknüpfen und auch wieder neue Arbeitsplätze zu schaffen. Schuster Präzision hatte zu besseren Zeiten rund 150 Mitarbeiter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen