Allgäu Airport
Intersky bleibt am Boden: Flüge von Memmingen nach Hamburg, Berlin und Köln gestrichen

Schlechte Nachrichten für den Allgäu Airport in Memmingen: Die Fluglinie Intersky hat ihren Betrieb eingestellt. Die für den Freitag geplanten Flüge von Memmingen nach Hamburg, Berlin und Köln-Bonn wurden abgesagt. Auch die für die nächsten Tage geplanten Verbindungen wurden gestrichen.

Für den Allgäu Airport bedeutet das wieder einmal das Ende der innerdeutschen Verbindungen. Intersky werde am Montag ein Insolvenzverfahren beantragen, teilte die österreichische Gesellschaft in einer kurzen Erklärung mit. Das Unternehmen sei 'finanziell angeschlagen', Verhandlungen mit potenziellen Investoren hätten 'leider zu keinem positiven Ergebnis geführt.

Der Ticketverkauf wurde deshalb gestoppt, die Flieger bleiben ab sofort vorübergehend am Boden.' Über eine mögliche Fortführung des Flugbetriebs müsse der Insolvenzverwalter entscheiden.

Passagiere, die bereits Tickets für abgesagte Flüge bezahlten hätten, müssten sich ebenso wie andere Gläubiger ab Montag an das Amtsgericht Feldkirch (Vorarlberg) wenden, teilte Intersky auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Das entsprechende Aktenzeichen sei ab Montag auf der Internetseite des Unternehmens zu finden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 07.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen