Interessenkreis Markthalle packts wieder an

Sonthofen (oh). Die Sanierung der Markthalle in Sonthofen kommt weiter voran. Mit großem Elan startete der Interessenkreis Markthalle jetzt den zweiten Bauabschnitt. Dabei geht es unter anderem, darum den Bewirtschaftungsraum in einen hygienisch einwandfreien Zustand zu bringen. Schließlich soll die Markthalle beim Volksfest als Festzelt dienen.

Die Aus- und Umbauarbeiten laufen unter fachkundiger Leitung von Rudi Stumpf. Die umfangreichen Vorarbeiten wie Mauerdurchbrüche für die Essenausgabe sowie Installationen für Strom, Wasser und Abwasser liefen in vielen Arbeitsstunden in Eigenleistung. Derzeit werden die Wände für die Fliesenarbeiten vorbereitet. Mitte Mai wollen den Bewirtschaftungsraum dann engagierte Mitbürgern fliesen. Danach kann die sorgfältig geplante Küchen-einrichtung installiert werden. Den erste Bauabschnitt (Sanierung des Saales und Verschönerung der Außenfassade) hatte der Interessenkreis Markthalle in seinem unermüdlichen Einsatz wie berichtet im vergangenen Herbst fertig gestellt. Möglich war das durch die finanzielle Unterstützung der Stadt, die Spenden der Bevölkerung und die Hilfe von Sonthofer Firmen. Die Architektengruppe +10 erstellte kostenlos Pläne für eine Gesamtrenovierung und die Regierung von Schwaben stellte Zuschüsse aus dem Programm der Städtebauförderung in Aussicht. Die gesamte Sanierung erfolgt in einzelnen Bauabschnitten. Die großartige Gemeinschaftsleistung sei aber nur durch breite Unterstützung der Bevölkerung möglich, sagt der Interessenskreis. Als nächste Bauabschnitte sind je nach Finanzlage Verbesserungen im Bühnenbereich, in der Sanitärausstattung, beim Eingang und der Gardarobe vorgesehen. Wer die Aktion unterstützen will, kann auf das Konto 61025173 des Heimatdienstes Sonthofen (Sparkasse Allgäu, BLZ 73350000) spenden mit dem Verwendungszweck Spende Interessenkreis Markthalle.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019