Allgäu
Intensivzentrale für das Allgäu entsteht

Wangen Am Krankenhaus in Wangen (württembergisches Allgäu) wird bis Ende 2010 die zentrale Einrichtung im Allgäu für Intensivpatienten im Bereich der Oberschwaben Klinik (OSK) entstehen. Derzeit wird der Intensivbereich auf 14 Intensivplätze erweitert.

In Zukunft werden dann Patienten, die beatmet oder intensiv überwacht werden müssen, aus den Einheiten Isny und Leutkirch nach Wangen verlegt. Ursprünglich war der Ausbau erst für 2011/2012 geplant. Durch eine Unterstützung von 2,3 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket wurde das Projekt nun vorgezogen. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen