Sonthofen
Intensivere Betreuung der Kinder

Schulbesuch den ganzen Tag mit Mittags- und Freizeitpausen: Ab dem Schuljahr 2010/11 soll die «gebundene Ganztagsschule» an der Hauptschule Sonthofen und der benachbarten neuen zentralen Grundschule (wir berichteten) eingeführt werden. Das beschloss der städtische Sozialausschuss. Den Bedarf zeigte eine Umfrage im Sommer: 59 Eltern meldeten für die beginnende dritte Jahrgangsstufe an der Grundschule und 61 Eltern für die fünfte Jahrgangsstufe im nächsten Schuljahr an der Hauptschule ihr Interesse an.

Um die damit verbundene Mittagsbetreuung durchführen zu können, plant Sonthofen an der Hauptschule den Bau einer gemeinsamen Mensa. Außerdem muss die Stadt pro Ganztagsklasse und Schuljahr pauschal 5000 Euro an den Freistaat zahlen. Die gleiche Summe wird fällig für die Betreuung von Schülern in der «Offenen Ganztagsschule», in der nach dem Vormittagsunterricht Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitaktivitäten angeboten werden. Die Offene Ganztagsschule gibt es derzeit an der Hauptschule für eine Gruppe und am Gymnasium für zwei Gruppen. Von der Realschule wurde laut Bürgermeister Hubert Buhl kein Bedarf gemeldet.

In gleicher Sitzung beschloss der Ausschuss, auch für die (private) Montessori-Volksschule Sonthofen für eine von zwei Ganztagsgruppen einen Zuschuss von 5000 Euro zu zahlen. Die Schule hatte sich eine Unterstützung für beide Gruppen gewünscht, erklärte Elisabeth Schneider-Kahl, Vorsitzende des Fördervereins. Doch zum einen ist die finanzielle Lage der Stadt zurzeit nicht gerade rosig, so der Ausschuss. Zum anderen könnten die Kosten für die zweite Gruppe auch der Landkreis oder benachbarte Gemeinden übernehmen, da in der Montessori-Schule nicht nur Sonthofer Kinder unterrichtet würden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen