Insolvent: Inova teilweise verkauft

Kaufbeuren | avu | Ein Geschäftsfeld des insolventen Kaufbeurer Unternehmens Inova Computers ist verkauft worden. Dabei handelt es sich um den in Kaufbeuren angesiedelten Bereich, in dem Industriecomputer entwickelt werden.

Der Name des Käufers wurde noch nicht bekanntgegeben, da die Übernahme erst Mitte Februar erfolgt und unter anderem noch arbeitsrechtliche Dinge zu klären seien. Für rund zehn Mitarbeiter bedeutet dies allerdings, dass sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Zehn Beschäftigte hatten in den vergangenen Wochen selbst gekündigt. Damit verbleiben am Kaufbeurer Standort im Innovapark rund 40 Mitarbeiter.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019