Wandern
In welchen Allgäuer Berghütten man schon einkehren kann

Eine Hütten-Einkehr am Muttertag gefällig? Dem steht bei sonnigem Wetter nichts entgegen. Da aber selbst auf den Zustiegswegen nach dem jüngsten Wintereinbruch zum Teil noch Schnee liegt, sollten Wanderer feste Wanderschuhe tragen.

'In hochalpinen Lagen bestehen spätwinterliche Verhältnisse', heißt es aus der Alpininfo Oberstdorf. Bereits geöffnet sind einige Alpen in Talnähe sowie weniger hoch gelegene Hütten, beispielsweise in den Tannheimer Bergen. Eine Auswahl:

Bad Kissinger Hütte, Gimpelhaus, Otto-Mayr-Hütte, Staufner Haus, Schwarzenberghütte, Kenzenhütte und Grüntenhaus.

Mehr über den Prozess erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 07.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen