Probleme
In Kempten werden Taxis knapp

Wer am Wochenanfang in der Nacht ein Taxi will, muss oft lange warten. Denn am Anfang der Woche sind weniger Taxifahrer unterwegs als in den 'Stoßzeiten'. Das hat seinen Grund.

Der Mindestlohn und die geforderte Zeiterfassung machen den Unternehmen Probleme. Angestellte Fahrer werden entlassen, freiberufliche wollen nicht mehr Taxi fahren, weil sie zu wenig verdienen. Jetzt haben Stadträte und Taxiunternehmen reagiert - und wollen einiges ändern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 18.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen