Special Ostern ÜBERSICHT

Legende
In Kempten ist es dem Osterhasen zu kalt

Das Typische an ihm sind die langen Löffel. So heißen die langen Ohren des Osterhasen. Er kann gut lauschen, hört viel - und wenn es ihm zu laut wird, versteckt er sich, der (Oster-) Hase.

Vielleicht hat ihn deshalb noch niemand gesehen. Aber auf den Eier bringenden Osterhasen ist Jahr für Jahr Verlass. Nicht aber auf den Feldhasen. Der zeigt sich einfach nicht. In der Nähe eines kleinen Weihers am nördlichen Stadtrand, da sitzt ein Hase in einem Korb.

'Nein, das ist kein Hase, das ist ein Kaninchen', sagt Besitzerin Gini Dörk. Sie hat mehrere solcher Hoppeltiere zu Hause. Beige, weiße, graue - und eben dieses braune, das sie kurz in einen Korb gesetzt hat. Und das aussieht wie ein Osterhase. Wäre auch typisch. So allein in einem Korb.

Mehr über den Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen und woher die Legende des Osterhasen kommt, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 04.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen