In fünf Geschäfte eingebrochen

Von Riccarda Oppold | Immenstadt Einen regelrechten 'Einbruchmarathon' legten Verbrecher in der Nacht zum Mittwoch in Immenstadt hin. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, wurde in fünf Geschäfte in der Bräuhausstraße und Alleestraße eingebrochen. Die Diebe entwendeten insgesamt rund 900 Euro Bargeld, der Sachschaden liegt bei 2000 Euro. Außerdem versuchten sie, in sieben weitere Läden einzudringen - was ihnen jedoch nicht gelang. Die Polizei sucht die Gruppe und bittet um Hinweise.

'Als ich morgens aufsperren wollte, dachte ich zuerst, meine Kollegin macht einen Scherz mit mir', erinnert sich eine Angestellte. 'Dann habe ich allerdings gemerkt, dass sie noch gar nicht da ist und die Tür tatsächlich aufgebrochen wurde. Und dass das Geld weg ist.' Laut Polizei handelt es sich bei den Einbrechern wahrscheinlich um Laien. Die Täter hebelten teilweise brachial die Eingangstüren auf, in sieben Fällen waren sie erfolglos. In den Geschäften suchten sie gezielt nach Bargeld - an Wertgegenständen waren sie offenbar nicht interessiert. In einem Laden wurde nur die Trinkgeldkasse geleert. 'Da war nicht viel drin', sagt der Geschäftsinhaber. 'Die große Kasse haben sie nicht aufgekriegt.' Laut Polizei war keines der betroffenen Geschäfte mit einer Alarmanlage gesichert. 'Wir werden auch jetzt keine installieren', erklärt einer der Bestohlenen, der sich durch den Vorfall keine Angst einjagen lassen will. 'Das war das erste Mal, das so etwas passiert ist.' Eine Geschäftsinhaberin in der Nachbarschaft sieht die Lage kritischer: 'Ich habe den Eindruck, dass in letzter Zeit abends und nachts mehr Leute in der Innenstadt herumhängen als früher.'

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019