In drei Jahren ist Bayernliga drin

von andreas pfeffer | Kempten Die Geschichte zum Heimspiel des ESC Kempten in der Eishockey-Bezirksliga West gegen den 1. EC Senden ist schnell erzählt. Immer dann, wenn der ESC das Tempo anzog und schön kombinierte, fielen zwangsläufig Tore. Am Ende stand ein ungefährdetes 14:4 für die Sharks zu Buche. Wie zumeist in den vorangegangenen Saisonspielen war der als Aufsteiger feststehende ESC (wir berichteten) technisch und läuferisch überlegen.

Keine übertriebene Euphorie

Trotz des hohen Sieges und Platz eins in der Staffel West - verbunden mit dem Aufstieg in die Landesliga - ist im Umfeld des vor der Saison neugegründeten ESC Kempten wenig von übertriebener Euphorie zu spüren. 'Wenn man sich in der Liga auskennt, war schon vor Saisonbeginn klar, dass wir ganz oben dabei sind', sagte Werner Waldmann, der zweite Kassierer des ESC Kempten. Er sieht der näheren Zukunft des ESC durchaus positiv entgegen: 'Es ist drin, in drei Jahren wieder Bayernliga-Eishockey in Kempten zu erleben'.

Ähnlich sieht es Verteidiger Klaus Forster. Der Routinier unterstützt den Weg des ESC-Vorstandes, fast ausschließlich auf Spieler aus dem eigenen Nachwuchs und der Region zu setzen. 'Wir haben ein kompaktes Team. Es macht Laune, dort zu spielen. Mit einigen neuen Gesichtern stehen wir auch in der Landesliga gut da.'

Jetzt Meisterschaft im Visier

Prioriät für den ESC hat nun das nächste Saisonziel - der Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksliga gegen die drei Sieger der Staffeln Nord , Süd und Ost.

ESC - Senden 14:4 (4:1, 5:2; 5:1)

Tore für Kempten Egli 3, Schmid 3, Ziegler 2, A. von Sigriz 2, Stetter, Markert, Cebulla, Hacker. - Zeitstrafen Kempten 14 - Senden 18. - Zuschauer 256.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019