Anbau
In den neuen Räumen der Beethovenschule sollen die Kinder mittags betreut werden

Auf kleinen Tafeln hielten die Kinder der Beethoven Grundschule in Kaufbeuren verschiedene Buchstaben hoch, die das Wort Mittagsbetreuung ergaben. Diese wurde gestern feierlich eingeweiht und eröffnet. Auf rund 78 Quadratmetern werden 37 Kinder der ersten bis vierten Klassen der Grundschule von vier Erwachsenen mittags betreut. Die Kleinen können dort spielen oder ihre Hausaufgaben machen. Der 175 000 Euro teure Anbau befindet sich am Pausenhof zwischen den bereits bestehenden Gebäudeteilen und schließt direkt an die Aula an.

'Das war zwar nicht die preislich günstigste Lage, aber die sinnvollste', sagte Michael Graf vom Architekturbüro Stadtmüller-Burkhardt-Graf. Der Anschluss an den großen Bereich sei passend, da so der Raum der Mittagsbetreuung durch aufschiebbare Wände als Erweiterung der Aula genutzt werden kann.

'Solche Plätze zum Toben und Lernen über Mittag werden wir künftig noch mehr brauchen', meinte Oberbürgermeister Stefan Bosse. Die Nachfrage steige stetig. Er übergab den Kindern symbolisch einen Teppich, der für die Spieleecke im neuen Raum gedacht ist. 'Ein größerer wird noch folgen.'

Auf den freut sich Lara Stadelmann besonders. 'Dann können wir in der Legoecke richtig gut spielen', sagte die Neunjährige. 'Der Raum gefällt mir. Er ist bunt und man kann dort viele Sachen machen. Auch die Kuschelecke finde ich toll. Dort kann man sitzen und Bücher anschauen.' Sie wird eine derjenigen sein, die die Mittagsbetreuung nutzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen