Verkehr
In den nächsten Monaten wird eine Rechtsabbiegespur von der Hirnbeinstraße zur Königstraße in Kempten eingerichtet

Wenn Busse nach rechts in die Königstraße abbiegen, werden sie die Geradeausspur mit nutzen. Diese Praxis funktioniere an anderen Stellen im Stadtgebiet auch, hieß es im Verkehrsausschuss.
  • Wenn Busse nach rechts in die Königstraße abbiegen, werden sie die Geradeausspur mit nutzen. Diese Praxis funktioniere an anderen Stellen im Stadtgebiet auch, hieß es im Verkehrsausschuss.
  • Foto: Martina Diemand
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

In der Hirnbeinstraße herrscht oft Hochbetrieb. Mit der Neuansiedlung von Gastronomie in der Fasshalle sowie den Wohnungsbauten auf dem ehemaligen Brauhaus-Gelände ist einiger Verkehr hinzugekommen von Bahnhof- und Kotterner Straße.

Entlastung soll heuer geschaffen werden mit dem Ausbau der Verbindung. Ziel ist, eine Rechtsabbiegespur einzurichten, die den Abfluss in die Königstraße erleichtert.

Autofahrer aus dem Süden suchen in dem Bereich häufig freie Stellflächen oder eine Nische im Parkhaus Colosseum. Zusätzliche Bedeutung hat die Strecke bekommen, seit im nördlichen Teil der Bahnhofstraße keine Autos mehr fahren dürfen und auch die Buslinien aus dem Bereich weitgehend verbannt wurden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 21.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen