Rauschgift
Immer mehr durch Drogen verursachte Todesfälle im Allgäu

'Es wird mehr Tote geben' – so hatten Ärzte und Süchtige gewarnt. Damals, als die Ermittlungen gegen die beiden Methadonärzte, die Süchtige mit Ersatzstoffe behandeln, in vollem Gange waren. Inzwischen steht fest: Es gibt mehr Tote.

Sechs Menschen stehen mittlerweile als mutmaßliche Rauschgiftopfer in der diesjährigen Polizeistatistik. Nicht ein einziges Mal seit mindestens 2003 gab es (selbst aufs Jahr gesehen) so viele Drogentote.

Zahlen, die Fragen aufwerfen: Kann - und muss - man etwas unternehmen? Fachleute jedenfalls sind alarmiert und die Polizei kündigt Razzien an.

Den ganzen Bericht >>Heuer schon sechster Toter im Drogenmilieu<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.09.2013 (Seite 25). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen